Beratung und Therapie

Kinder und Jugendliche, die in die Beratung und Psychotherapie kommen, haben einen guten Grund für ihre Symptome und Auffälligkeiten. Es sind ihre aktuellen Lösungsstrategien für die Schwierigkeiten, mit denen sie zu tun haben. In einem sicheren, geschützen Rahmen möchte ich sie auf ihrer Suche nach neuen Lösungswegen und Verhaltensweisen unterstützen.


Kinder

Beratung und Therapie bei:

  • akut schwierigen Lebensereignissen (Trennung und Scheidung, Unfall, Sterbefall, Trauma etc.)
  • herausfordernden Entwicklungsphasen (Trotzphase, Übergang Kita oder Schule, neues Geschwisterkind etc.)
  • Verhaltensauffälligkeiten (Wut und Aggression, Rückzug, Mutismus etc.)
  • körperlichen Symptomen ohne ärztlichen Befund (Bauch-/Kopfschmerzen, Schwindel, Einnässen etc.)
  • Schul- und Lernschwierigkeiten
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsproblemen
  • anhaltenden Ängsten (soziale Ängste, Trennungsängste, vor Dunkelheit, Ärzten etc.)
  • Trauer

Jugendliche

Beratung und Therapie bei:

  • sozialer Unsicherheit und Ängsten
  • Minderwertigkeitsgefühlen
  • Depression
  • Ängsten, Panik und Zwängen
  • Lern- und Motivationsschwierigkeiten
  • Stress
  • Konzentrationsproblemen
  • Mobbing
  • Schulverweigerung
  • Psychosomatik, Schmerzen
  • Essstörungen
  • selbstverletzendem Verhalten
  • Suchtmittelmissbrauch
  • traumatischen Lebensereignissen

Eltern

Beratung zu:

  • Erziehungsfragen
  • dem besonderen Temperament des Kindes (Hochbegabung, ADHS, Asperger Autismus etc.)
  • herausfordernden Lebenssituationen (akute Trennungssituationen, Patchworkfamilie, Krankheit, Behinderung, Tod etc.)
  • Eltern-Kind-Beziehung

EMDR Traumatherapie für Erwachsene